Fia GT 2006 wieder mit Viper

#1 von Tobias , 17.02.2006 21:01


Tobias  
Tobias
Beiträge: 897
Registriert am: 28.05.2004


Fia GT 2006 wieder mit Viper

#2 von lars ( gelöscht ) , 18.02.2006 12:34

Jetzt kann man sich auch wieder FIA GT anschauen. Macht ja wieder Spaß



LarsB


lars

Fia GT 2006 wieder mit Viper

#3 von Dominik , 18.02.2006 14:57

Super!!!!
Ich freu mich drauf!
Ich hoffe sie schließen wieder an die Erfolge die Oreca hatte an!
Und hoffentliche fahren sie dann wieder in Deutschland rum!
Gruß Dominik


Dominik  
Dominik
Beiträge: 1.237
Registriert am: 11.10.2002


Fia GT 2006 wieder mit Viper

#4 von dennis , 18.02.2006 19:18

Das ist nicht die FIA GT, sondern die von Stephane Ratel neu gegründete FIA GT3 Serie, die im Rahmenprogramm der FIA GT laufen wird.

Es handelt sich dabei um 1-stündige Sprintrennen, mit Pflichtboxenstops.
Die Viper wird dabei gegen Autos wie den Aston Martin DBSR 9, die Lotus Elise, den Lamborghini Gallardo von Reiter Engineering oder den Maserati GT fahren.

Bei Vortests in Paul Ricard war Christophe Bouchut, welcher alle Autos einmal testete auf Anhieb mit der neuen Viper ähnlich schnell wie mit dem Aston Martin, der, wie der DBR9 für die GT1 Kategorie von
Prodrive gebaut wurde.


dennis  
dennis
Beiträge: 1.787
Registriert am: 26.06.2002


Fia GT 2006 wieder mit Viper

#5 von Tobias , 18.02.2006 19:50

musst du uns eigentlich immer mit der schrecklichen wahrheit die laune verderben?
ich dachte gt3 wäre eine neue klasse, zusätzlich zu gt und n-gt...


Tobias  
Tobias
Beiträge: 897
Registriert am: 28.05.2004


Fia GT 2006 wieder mit Viper

#6 von Ex-Admin ( gelöscht ) , 18.02.2006 22:19

Hallo Dennis,
danke für deine ausführliche Erklärung.
So werden Mißverständnisse, aufgrund fehlender Informationen, klargestellt.


Ex-Admin

Fia GT 2006 wieder mit Viper

#7 von Dominik , 05.03.2006 13:43

Hab was zu der FIA GT3 Serie gefunden:
http://www.fiagt.com/gallery.php?event=59&season=2005
Gruß Dominik


Dominik  
Dominik
Beiträge: 1.237
Registriert am: 11.10.2002


   

video von der zak-viper v8 beim 24h rennen
VIDEO: viper gts-r auf der viertelmeile