Benefiz-Fahrertrainings Veranstaltung zugunsten der Flutopfer in Suedostasien

#1 von ograms ( gelöscht ) , 10.02.2005 20:23

Hallo liebe Viperfahrer,

uns allen ist die fürchterliche Naturkatastrophe aus Südostasien bei der über 175.000 Menschen ihr Leben verloren haben durch die Medienberichterstattung noch präsent. Allenthalben wurde und wird nach wie vor zu Spenden für die Opfer aufgerufen.

Auch wir vom Team von www.fahrer-training.de (Sportfahrertrainings auf Rennstrecken) haben uns Gedanken gemacht, welchen Beitrag wir für die Hinterbliebenen der Opfer leisten können. Wir sind da auf eine Idee gekommen, wie wir wirksam helfen können und bitten diejenigen von Euch um Unterstützung, die es terminlich einrichten können. Wir möchten die erste Trainingsveranstaltung des neuen Jahres als Benefiz-Veranstaltung durchführen und den Gewinn daraus (Einnahmen - Kosten) für den guten Zweck spenden. Wir hoffen dabei u.a. auf Eure Unterstützung und Buchung für diesen Event. Je mehr Leute buchen, desto mehr können wir spenden und Ihr leistet zudem einen Beitrag zu Eurer eigenen Fahrsicherheit. Wir haben dazu den Termin am

Freitag, den 4. März 2005 in Zolder/Belgien

ausgesucht, damit wir auch möglichst bald spenden können. Auch die Instruktoren sind bereit, an diesem Tag für die Hälfte Ihres normalen Honorars zur Verfügung zu stehen, damit wir möglichst viel Geld für den guten Zweck zusammenbekommen. Kosten der Teilnahme: EUR 250,-- (wovon der Gewinn garantiert an die Organisation "Deutschland hilft" gespendet wird) + EUR 160,-- für die Streckennutzung. Je mehr Leute mitmachen, desto mehr können wir spenden. Das Motto soll lauten, Spaß haben und für einen guten Zweck spenden. Wir hoffen auf Eure zahlreiche Teilnahme/Unterstützung und verbleiben

mit sportlichen Grüssen
Oliver
www.fahrer-training.de


ograms

   

!!!1/4 Meile Rennen in Stuttgart!!!
Flugplatz