German Racewars

#61 von Snake ( gelöscht ) , 18.01.2005 12:18

also Leute,

wer hier im Viperforum einen Lambo präferiert, wirkt natürlich schon etwas provokativ....
Jeder hat eben einen anderen Geschmack!! Doch wer treibt sich denn hier im Forum rum? M.E. sollten es doch alle Viper-Fans sein! Was mich persönlich betrifft, würde ich mir nie einen Lambo kaufen, da er mir optisch und soundmässig nicht gefällt! Die Frontpartie erinnert mich an einen GMC-Van oder Renault-Van... Nicht mein Ding! Und den Sound kann ich mit jeder handelsüblichen Blechbüchse imitieren...
...hab zwar nicht die original US-Auspuffanlage, aber trotzdem ziehe ich den dumpfen Sound der Viper vor!!

Gruß Snake


Snake

German Racewars

#62 von dbdach , 18.01.2005 13:05

Hi snake,,,


da solltest Du mal meine Hoeren....grinsss....

die eh die LAUTESTE im Club ist!!






 
dbdach
Beiträge: 1.527
Registriert am: 06.01.2004


German Racewars

#63 von Snake ( gelöscht ) , 18.01.2005 13:55

Hi dbdach,

ja, da gäbe es hier in Berlin beim TÜV mit Sicherheit Probleme...

...aber da ich gerade mal hier bin, da meint doch einer, die Viper hätte im Vergleich zur internationalen Sportwagenkonkurrenz eines der schlechtesten Fahrwerke ??! Könnt Ihr das bestätigen?

Gruß Snake


Snake

German Racewars

#64 von dbdach , 18.01.2005 14:19

Hi Snake...
also das Serien fahrwerk ist mit Sicherheit schon sehr gut,,von meiner Warte her....
seitdem ich jetzt das neue K&W Fahrwerk drin habe..muss ich sagen..sie liegt noch besser als Vorher...auch beim Bremsen..
kein problem.....

Gruß dieter


 
dbdach
Beiträge: 1.527
Registriert am: 06.01.2004


German Racewars

#65 von dennis , 18.01.2005 14:37

Snake, eine Zeit von 8:10 (1998) auf der Norschleife mit einer gut getesteten (Also zur Sau gefahrenen) '97er GTS mit kastriertem EU-Standart (Wenns 400 PS dann war das schon gut) spricht hoffe ich für sich!


dennis  
dennis
Beiträge: 1.787
Registriert am: 26.06.2002


German Racewars

#66 von Udo (alias Rübensüßchen alias Dr ( gelöscht ) , 18.01.2005 16:13

Hallo Dennis!

Es waren damals 411 PS.

Mit freundlichem Vipergruß

Udo alias Rübensüßchen alias Dr. Blütenspritz ( bekannt aus Funk und Fernseh )


Udo (alias Rübensüßchen alias Dr

German Racewars

#67 von dennis , 18.01.2005 17:10

Ja, offiziell EU. Allerdings war dieses Exemplar schon vorher ziemlich gut "gebraucht",und wie die rote, aktuelle SRT/10 von Chrysler damals durch alle Reihen rumgereicht worden.

Wie du weißt gibt Porsche nicht ohne Grund JEDEM Test-Team ein brand neues Auto. Habe schon öfters in den USA gelesen, dass bei dem harten Testprozedere, vor allem ohne vorheriges Einfahren nach kurzer Zeit ordentlich Puste ausgeht. Was 0-100 Zeiten von lächerlichen knapp 5 Sekunden (Amis fahren teilweise 4.1 mit der GEN II)

Man stelle sich vor die ACR mit BBS 18ern, ABS, mehr PS und weniger Gewicht wäre gefahren!!


dennis  
dennis
Beiträge: 1.787
Registriert am: 26.06.2002


German Racewars

#68 von Tobias , 18.01.2005 21:42

meine herren,
diablos müssn ja nich imma käsegelb sein!
gelb is sowieso ne schreckliche autofarbe,zum glück haben
danilo und steffen ihre autos umlackiert!
also ich könnte mich nicht entscheiden:


was diese venom-viper an geht,da hab ich schon die verschiedensten angaben gelesen,
was 0-100 betrifft. es lag immer zwischen 1,85 und 2,3 sec.
und an ein est. kann ich mich bei diesem teil nich erinnern!


Tobias  
Tobias
Beiträge: 897
Registriert am: 28.05.2004


German Racewars

#69 von Steffen , 18.01.2005 22:41

Alles kaufen! Dann ist das richtige sicher dabei
Viper macht den Diablo im beschleunigen platt. Punkt.
Der Diablo kommt erst über 200 und hört dann bis 345 nicht mehr auf.
Einmal 1/4 Meile mit dem Diablo kostet 4000 Euro für die Kupplung (verbrennt beim Anfahren), also besser im Standgas anrollen und dann gib ihm.
Wie man mit der Viper anfahren kann brauch ich hier keinem zu erklären.
Und wer sagt, ein Lambo klingt Scheisse, hat noch keinen mit Sportauspuff gehört (die deutsche Viper mit Heckauspuff kling auch wie ein Klo, hatte den genau eine Woche drauf).
Als der Diablo entwickelt wurde, gehörte Lamborghini Chrysler. Er wurde nie so gebaut, wie Ghandini es wollte, Chrysler hatte das letzte Wort...
Mein Diablo hat zzt ohne irgendwas 740 PS und 789 NM, installiert ist NX (Nitrous Express). Mit ist die Leistung nur schätzbar, da keiner mit Hirn seinen Prüfstand dafür opfert ;-) Allerdings sollte man nicht übertreiben, da die Antriebswellen eine bekannte Schwachstelle sind.
Sicherheitshalber wurde die Viper auch mit einem Fläschchen bestückt
Also keine Äpfel mit Birnen vergleichen, beides sind unglaubliche Autos die jenseits von gut und böse sind. Und das ist gut so!


Steffen  
Steffen
Beiträge: 96
Registriert am: 26.06.2002


German Racewars

#70 von Steffen , 18.01.2005 22:45

Alles kaufen! Dann ist das richtige sicher dabei
Viper macht den Diablo im beschleunigen platt. Punkt.
Der Diablo kommt erst über 200 und hört dann bis 345 nicht mehr auf.
Einmal 1/4 Meile mit dem Diablo kostet 4000 Euro für die Kupplung (verbrennt beim Anfahren), also besser im Standgas anrollen und dann gib ihm.
Wie man mit der Viper anfahren kann brauch ich hier keinem zu erklären.
Und wer sagt, ein Lambo klingt Scheisse, hat noch keinen mit Sportauspuff gehört (die deutsche Viper mit Heckauspuff kling auch wie ein Klo, hatte den genau eine Woche drauf).
Als der Diablo entwickelt wurde, gehörte Lamborghini Chrysler. Er wurde nie so gebaut, wie Ghandini es wollte, Chrysler hatte das letzte Wort...
Mein Diablo hat zzt ohne irgendwas 740 PS und 789 NM, installiert ist NX (Nitrous Express). Mit ist die Leistung nur schätzbar, da keiner mit Hirn seinen Prüfstand dafür opfert ;-) Allerdings sollte man nicht übertreiben, da die Antriebswellen eine bekannte Schwachstelle sind.
Sicherheitshalber wurde die Viper auch mit einem Fläschchen bestückt
Also keine Äpfel mit Birnen vergleichen, beides sind unglaubliche Autos die jenseits von gut und böse sind. Und das ist gut so!

P.S. wo sieht der Diablo denn wie ein Van aus??? Das hängt mir zu hoch


Steffen  
Steffen
Beiträge: 96
Registriert am: 26.06.2002


German Racewars

#71 von Werner , 19.01.2005 00:59

Hey Steffen, meine "Rote Zicke" klingt nicht wie ein Klo. Dein Hörgerät ist defekt. Und mit 10 ml meines Selbstgebrannten als Zusatz im Tank lässt sie Deinen Diablo-Van mit und ohne NX locker stehen. Und schöner isse auch. Basta Gruß Werner


Werner  
Werner
Beiträge: 823
Registriert am: 20.06.2004


German Racewars

#72 von dennis , 19.01.2005 14:07

Werner, Steffen meint die RT/10, und die klingt serienmäßig wirklich nicht besonders...
Und muss dagegen sagen, dass der Diablo (kommt auf's Baujahr an) einen sehr schönen Sound hat.

Steffen, der originale Gandini Prototyp ist finde ich auch nicht wirklich gelungen, und steht der endgültigen Version in meinen Augen noch hinterher.




Der Chrysler/Gandini Hybrid Prototyp, zeigt ein wenig die Unterschiede in den Vorstellungen.
Ich finde eher, dass Chrysler die Sache noch ein wenig aufgewertet hat...




Der 1991er Diablo ist für mich, um einiges schöner als alle Prototypen zusammen, mit dem Design konnte ich mich allerdings noch nie anfreunden.
Das liegt bei mir daran, dass ich die (vor allem bei den ersten Modellen) relativ runden Formen in Verbdindung mit der extremen Keilform nicht leiden kann.

Der Countach war ein Brett... Flach und Basta. Ecken und Kanten einfach radikal für seine Zeit und heute immer noch.



Und auch die Spoiler und Verbreiterungen der späteren Versionen (abgesehen von den übertriebenen US Modellen bzw. dem 25th Anniversary Countach) schadeten der Optik nicht.



Der Diablo kam mir, designtechnisch immer wie die Weichspülversion vom Countach vor.


dennis  
dennis
Beiträge: 1.787
Registriert am: 26.06.2002


German Racewars

#73 von Tobias , 19.01.2005 20:52

steffen,fährst du zur racewars?


Tobias  
Tobias
Beiträge: 897
Registriert am: 28.05.2004